https://fan-slot.com/
Wir sagen Tschüs der Wirtschaftskrise: Das Wachstum der Mobile Gaming

Wir sagen Tschüs der Wirtschaftskrise: Das Wachstum der Mobile Gaming

Wir sagen Tschüs der Wirtschaftskrise: Das Wachstum der Mobile Gaming

mobile gaming

Die wirtschaftliche Rezension ist vorbei: Spiele-Industrie beschert die Europas wichtigsten Länder mit €90 Millionen jährlich

Gute Aussichten für EU-Länder – dank der Gaming-Branche

Europas großen Volkswirtschaften könnten sich langsam von der Rezession erholen – dank der vernünftiger Steuerpolitik und etwas überraschend der Mobile Gaming-Industrie. Jüngsten Berichten zufolge wird die mobile Internet-Industrie nicht nur für die Erzeugung von €73.000.000 pro Jahr für Europas Top-fünf Länder sorgen, Einnahmen in Höhe von €230 Millionen bis zum Jahre 2018 sind in Sicht, und überdies mehr als 250.000 neue Arbeitsplätze.

Obwohl €90.000.000 nur ein Bruchteil dessen ist, was die EU-Länder an Schulden zu tragen haben, ist die Spielindustrie eine Wachstumsbranche, die Finanzexperten zur Kenntnis nehmen sollen. Nach einem Bericht der Boston Consulting Group (BCG), soll sich die mobile Internet-App Wirtschaft in Europa in den nächsten vier Jahren verdoppeln, und mit einem Umsatz avisieren, der sich bis auf €230 Mio. pro Jahr bis zum Jahr 2018 belaufen wird. Was bedeutet dies für das Mobile Gaming-Industrie das?

Bericht von BCG stellt fest, dass einige der größten Entwickler unter Gaming Unternehmen bieten sowohl iOS als auch Android-Plattformen. Betfair und Co wie William Hill und Ladbrokes haben sich in den letzten zwei Jahren zu dem unumstrittenen Marktführer etabliert.

In der Tat, haben die jüngsten Finanzberichten einen Aufschwung in der Online-Glücksspiel-Industrie gezeigt – durch die mobilen Casinos, Poker- und Sportwetten-Anwendungen. Während 2014 ist der Aktienkurs von Betfair um fast 7% auf €16,59 gestiegen. Zudem hat sich der Umsatz in den letzten 12 Monaten um 26% erhöht und die Umsätze in der Mobile-Gaming Industrie haben sich binnen dieses Zeitraums beinah verdoppelt.

Dank der sinkenden Kosten für Mobiltelefonen und der allgemeinen Verbesserungen in der mobilen Technologie ist die Popularität von mobilen Apps, wie BCG berichtet, drastisch nach oben gestiegen.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar